Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü News

PST Marketing

Internationales Festhallen Reitturnier - Vier Touren, vier Weltranglistenspringen

18.09.2018

(Frankfurt) Insgesamt acht Mal bitten die Veranstalter des internationalen Festhallen Reitturniers zu Springsport pur - dabei reicht die Bandbreite von den Nachwuchspferden bis zum Routinier auf vier Beinen und das Programm umfasst vom 13. - 16. Dezember vier Touren in der Frankfurter Festhalle.  Das internationale Turnier ist Treffpunkt für Pferdesportfans, bietet Show allerfeinster hessischer Machart, Shoppingfreuden und eine einzigartige Atmosphäre.

CSI mit vier Weltranglistenspringen

Frankfurt setzt mit dem Internationalen Festhallen Reitturnier in jedem Jahr den Schlusspunkt unter das Pferdesportjahr. Und dieser “Punkt” wird in festlicher Atmosphäre gesetzt, ist jedes Mal hochspannend und gut dotiert. Allein das CSI in Frankfurt bietet ein Preisgeld von 160.00 Euro netto. Der Große Preis der Deutschen Vermögensberatungs AG ist das absolute Glanzlicht am Sonntag mit 70.000 Euro Preisgeld. Das Hauptereignis der vier Turniertage gewann 2017 Gerrit Nieberg aus Münster. Aufgewachsen in Homberg, schon als Junior beim Hessentag des Internationalen FEsthallen Reitturniers Frankfurt, war dieser Trumpf mit dem Hengst Contagio ein vorläufiger Höhepunkt in der Karriere des jungen Reiters. Inzwischen hat er bereits Nationenpreiseinsätze absolviert.

Vier Mal Weltranglistenspringen in zwei Touren, das ist für die Springreiter aus dem In- und Ausland attraktiv. Neben dem Highlight -  dem Großen Preis der Deutschen Vermögens Beratungs AG - zählen auch der ODDO BHF Bank-Preis am Samstagabend, das Championat von Frankfurt am Samstagnachmittag und der FRAPORT Preis am Freitagabend zu diesem besonderen Prüfungskanon.

Zeigt her euren Nachwuchs...

Dreimal sind die Nachwuchspferde gefordert in zwei Qualifikationen und einem Finale in der Frankfurter Festhalle. LAVAZZA und die Spielbank Wiesbaden präsentieren die Qualifikationsprüfungen in der Frankfurter Festhalle, die für die sieben und acht Jahre alten Pferde durchaus eine Herausforderung sind. Das Finale wird dann am Sonntag im LOTTO Hessen Preis entschieden. Für Springsportfans ist das Internationale Frankfurter Festhallen Reitturnier also ein echter Hingucker. Wer sich frühzeitig Tickets sichert, kann übrigens richtig sparen.

Show-Acts wie Perlen an der Schnur

Zu den Besonderheiten des internationalen Turniers in der Frankfurter Festhalle gehört der Hessentag und der bietet mit dem Olympiastützpunkt Hessen Preis - dem Show-Wettbewerb der Reit- und Fahrvereine Hessens - präsentiert vom Land Hessen, einen seltenen Augenschmaus. Die rund siebenminütigen Schaubilder der Vereine werden aufwändig inszeniert und sind selbsterdachte Geschichten. Wie die Vereinsmitglieder das mit ihren Pferden umsetzen, lässt vielen den Atem stocken. Phantastische Bilder werden in jedem Jahr in der Festhalle gezeigt und immer gibt es zwei Sieger: den Jurysieger und den Publikumssieger, denn die Applauswertung powered by Hitradio FFH bezieht die Zuschauer in die Wertung mit ein. 

Mit allen Sinnen genießen…

...können Besucher vom 13. - 16. Dezember nicht nur den Sport im Parcours und im Dressurviereck, sondern auch die große Ausstellung, die sich auf mehr als 8000 Quadratmetern erstreckt und von Kunst bis Reitsportbedarf alles bietet, was das Reiterherz begehrt. Wichtig: Frankfurts Ausstellungswelt ist so kurz vor Weihnachten eine beliebte Anlaufstelle für Last-Minute-Geschenkekäufer und für jene, die nicht auf Onlinehandel oder Innenstadtgedränge stehen. 

Tickets für Frankfurts Highlight.…
...sind bereits ab sofort im Ticketshop https://festhallenreitturnier-ticketshop.reservix.de/events (Ticket-Hotline: 0180/60 50 400) verfügbar, und der Vorverkauf bietet etliche Preisvorteile. Zudem gelten Eintrittskarten auch als Fahrkarten im Personennahverkehr des Verbundraums RMV am jeweils gültigen Ticket-Tag.  

Details auch unter www.pst-marketing.de

Unser Hashtag:  #FesthallenReitturnier 

Facebook https://www.facebook.com/pstmarketing/?fref=ts und 

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCW78OgVGcMa8ICqsCi8qY_A

PST Marketing