Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü News

PST Marketing

Rasanz pur und Teamgeist - VR CLASSICS am Donnerstagabend

25.01.2019

(Neumünster) Es fängt schon wieder spannend an, das internationale Reitturnier in den Holstenhallen Neumünster: VR CLASSICS, das ist am Donnerstag, 14. Februar, Abwechslung pur bis in den Abend hinein. Absolut einzigartig im Turnierverlauf -  die Indoor-Vielseitigkeit in Memoriam Dr. Karl Blobel ab 18.10 Uhr, die reihenweise gute “Buschreiter” in die Halle bringt. Auch den Vorjahressieger Kai Rüder von der Ostseeinsel Fehmarn.

Mit Priceless neu angreifen
“Das Ziel ist, wieder zu gewinnen”, lacht Rüder, “deswegen ist auch Priceless wieder mit dabei.” Für den Championatsreiter, der 2017 Sechster bei den Europameisterschaften war und 2018 zum deutschen WM-Aufgebot zählte, ist die Indoor-Vielseitigkeit im Preis der Pflegehelden Itzehoe eine gern genutzte Startmöglichkeit: “Da ist der Zuschauerzuspruch schon richtig gut und außerdem trifft man viele Leute aus der Vielseitigkeitsszene in Neumünster”.

Die Besten des Landes
Den rasanten Ritten über die Naturhindernisse in der Indoor-Vielseitigkeit folgen schleswig-holsteinische Spezialitäten -  der Holsteiner Masters Jugend Team Cup mit dem Mannschaftsspringen Kl. M, präsentiert von Peer-Span. Titelverteidiger ist das Kaufhaus Stolz Team, das Ausbilder Peter Rauert aus Fehmarn managt.
Der Donnerstagabend bei den VR CLASSICS ist also Holstein pur: Indoor-Vielseitigkeit, Teamspringen, Championat der Pferdestadt Neumünster für die Nachwuchsreiter und die erste Runde für die Profis aus dem Norden.

Dabei sein und den Pferdesportnorden genießen?
Tickets gibt es bis zum 12. Februar noch im Vorverkauf
über adticket: https://vrclassics-tickteshop.reservix.de/events.  
über die Tickethotline: 04321 / 755421
per E-Mail: tickets@vr-classics.de.

Direkt vor Ort können Karten bis zum 12. Februar im Caspar von Saldern-Haus in Neumünster Haart 32 · 24534 Neumünster erworben werden. Die Öffnungszeiten: Di. und Mi. 9:00–12:00 Uhr und 13:00–17:00 Uhr, Do. 9:00–12:00 Uhr und 13:00–18:00 Uhr. Ab dem 13. Februar sind Tickets am Haupteingang an den Holstenhallen 4+5 erhältlich.

Details auch unter www.pst-marketing.de
Unser Hashtag:  #VRClassics
Facebook https://www.facebook.com/VRCLASSICSNeumuenster/ und
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCW78OgVGcMa8ICqsCi8qY_A

PST Marketing