Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü News

PST Marketing

DKB-Riders Tour - Finish in der Münchner Olympiahalle

DKB-Riders Tour - Finish in der Münchner Olympiahalle

22.11.2018

(München) Die DKB-Riders Tour steuert auf das Finish zu. Vom 22. - 25 November geht es in der Münchner Olympiahalle um die Entscheidung in der sechsten und letzten Etappe der Serie im Jahr 2018 und damit auch um die Antwort auf die Frage, wer die Gesamtwertung der DKB-Riders Tour gewinnen kann. Die allerbesten Aussichten hat Christian Ahlmann aus Marl - Rankingspitze nach zwei Etappensiegen und gut gerüstet mit exzellenten Pferden.

22.11.2018
Weltmeisterlicher Sieg mit Emilio

Weltmeisterlicher Sieg mit Emilio

03.11.2018

Sie hat es schon wieder getan: Isabell Werth hat diesmal mit Emilio die Weltcup-Kür in Lyon mit sagenhaften 84,41 Prozent gewonnen. Die Weltmeisterin, die bereits sechs Mal in Neumünster bei der dienstältesten Weltcupetappe siegen konnte, ist auch Titelverteidigerin in der Hallenserie.

03.11.2018
Teamspirit gefragt - Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt

Teamspirit gefragt - Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt

29.10.2018

(Frankfurt) Reiten ist Teamsport - das wird beim Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt vom 13. bis 16. Dezember 2018 sowohl vor, als auch hinter den Kulissen deutlich. Allein drei Prüfungen des Hessentages sind “Mannschaftsereignisse” und tatsächlich sind Reiter selten ganz allein: Das beginnt damit, dass ohne Pferd gar nichts geht und hört beim Einsatz der Pflegerinnen und Pfleger noch lange nicht auf. Ein absolutes Muss ist Teamspirit außerdem beim Olympiastützpunkt Hessen Preis, dem vom Land Hessen präsentierten Show-Wettkampf der Reit- und Fahrvereine Hessens mit Applauswertung powered by HIT RADIO FFH.

29.10.2018
Tür frei - Weltcup Dressur und internationaler Springsport bei den VR CLASSICS Neumünster

Tür frei - Weltcup Dressur und internationaler Springsport bei den VR CLASSICS Neumünster

29.10.2018

(Neumünster) Die VR CLASSICS Neumünster sind vom 14. - 17. Februar 2019 Gastgeber des FEI Dressage World Cup und des CDI/CSI in den Holstenhallen. Internationaler Spitzensport trifft im Februar im Pferdeland Schleswig-Holstein auf die besten Reiterinnen und Reiter der Region, auf die große Show der Reit- und Fahrvereine und auf ein fachkundiges und begeisterungsfähiges Publikum.

29.10.2018
Ahlmann, Meyer-Zimmermann, Nielsen - Top-Drei dabei

Ahlmann, Meyer-Zimmermann, Nielsen - Top-Drei dabei

25.10.2018

(München) Die Munich Indoors in Bayerns Landeshauptstadt sind vom 22. - 25. November die sechste und damit finale Etappe der DKB-Riders Tour 2018. Die drei Spitzenreiter des aktuellen Rankings sind in der Olympiahalle dabei, wenn es am Samstag und Sonntag zum letzten Mal für dieses Jahr um die Qualifikation und dann am Sonntag um die letzte Wertungsprüfung und damit die Entscheidung geht. Wer wird Rider of the Year 2018: Christian Ahlmann, Janne Friederike Meyer-Zimmermann oder Denis Nielsen.

25.10.2018
FEI World Cup Dressage - Weg nach Neumünster ist offen

FEI World Cup Dressage - Weg nach Neumünster ist offen

22.10.2018

(Herning) Nach den Springreitern startete nun auch die Dressur in die neue Weltcup-Saison. Zu den Stationen der West-Europaliga zählen wie eh und je auch die VR Classics in Neumünster vom 14. - 17. Februar 2019. Im dänischen Herning gingen jetzt Helen Langehanenberg (Billerbeck) und Benjamin Werndl (Aubenhausen) auf die Jagd nach Punkten und beendeten die Weltcup-Kür auf den Plätzen zwei und fünf.

22.10.2018
PS-starke Auftritte beim Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt

PS-starke Auftritte beim Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt

22.10.2018

(Frankfurt) Eine dritte Disziplin hält Einzug beim Internationalen Festhallen Reitturnier in Frankfurt vom 13. - 16. Dezember: Fahrsport - und zwar am Donnerstagabend mit Vier- und Einspännern, ziemlich rasant und mit diesem gewissen Hauch von Weltcupflair! Mittendrin ist einer der erfolgreichsten hessischen Fahrer, der Deutsche Meister, Weltcup-Finalist und WM-Teilnehmer Georg von Stein aus Modautal. “Ich habe schon häufiger mal angeregt, sowas zu machen”, freut sich der Profi an den Leinen über die brandneue Team-Driving-Competition.

22.10.2018

PST Marketing