Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü News

PST Marketing

Wuff und Wieher! Pferde und Hunde beim Pferdefestival Redefin

01.05.2019

Redefin – Es ist das Top-Wochenende für Vierbeiner beim Pferdefestival Redefin vom 24. - 26. Mai 2019 auf dem Landgestüt Redefin. Für die Großen geht es um die hohe Hürden, die BEMER Riders Tour, den Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG, das Championat des Landes Mecklenburg-Vorpommern “MV tut gut”, um den NÜRNBERGER BURG-POKAL in der Dressur, die Bundeschampionats-Qualifikationen und um Piaffen, Passagen und Pirouetten in der großen Tour. Für die Kleinen ist das Pferdefestival ein großer Sprung Richtung Deutsche Meisterschaften sowie WM und EM. Allen gemeinsam ist, dass es unglaublich viel Freude macht, ihnen beim Sport zuzuschauen.

Hundesport feinster Machart

Internationaler Pferdesport und Dog-Agility treffen beim Pferdefestival Redefin aufeinander und sorgten für viel Abwechslung und Spaß. Was vor zwei Jahren als Schauvorführung begann, ist jetzt schon ein wichtiges Turnier für die Dog-Agility-Szene geworden. Zwischen Ausstellung und Galoppbahn hatten die Hundesportler 2018 ihren Agility-Parcours aufgebaut und lockten scharenweise Zuschauer an. Und auch Reiter samt Pferd blieben stehen, um sich die rasanten und blitzschnellen Runden der fröhlichen Hunde über Wippen, Hindernisse und durch Tunnel genau anzuschauen. Für die Dog-Agility Turnier-Teilnehmer geht es darum, in Redefin gute Leistungen zu zeigen, denn sie können hier wichtige Punkte sammeln für die Qualifikation zu den Deutschen-, den Europa-und sogar den Welmeisterschaften.

Und nicht nur die Stars der Dog-Agility, die in unterschiedlichen Größenklassen antreten, sind in Redefin willkommen, auch Spielklassen werden angeboten. Dort starten Hunde, Herrchen und Frauchen, die buchstäblich spielerisch in die Dog-Agility hineinwachsen sollen.

Auf ins Dressurviereck!

Das gilt für alle Dressurpferde ab fünf Jahren. Redefins Pferdefestival ist Gastgeber für die Bundeschampionats-Qualifikationen der fünf und sechs Jahre alten Pferde. Das Bundeschampionat ist praktisch die Deutsche Meisterschaft der jungen Pferde. Besonders begehrt: die Qualifikation zum Finale des NÜRNBERGER BURG-POKAL. Das Pferdefestival Redefin ist die dritte von zwölf Stationen bundesweit und die nördlichste Etappe auf dem Weg ins Finale der Serie für sieben bis neun Jahre alte Dressurpferde. Rund 25 Kandidaten-Paare erobern regelmäßig das Pferdefestival, um sich das begehrte Ticket ins Finale der Serie zu sichern.

Dressurfans dürfen sich zudem auf zwei der großen Klassiker freuen: den Grand Prix de Dressage und den Grand Prix Special, der vom Helenenhof Schwiebert präsentiert wird. Dort entfaltet sich die hohe Kunst guter Dressur.

Zweite Etappe der BEMER Riders Tour

Das Pferdefestival Redefin ist 2019 erstmals Bestandteil der BEMER Riders Tour und das bringt zusätzliches Gewicht in das Championat des Landes Mecklenburg-Vorpommern “MV tut gut” und in den Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG. Das Championat ist die Qualifikation zur Wertungsprüfung der BEMER Riders Tour, der Große Preis ist die Wertungsprüfung, in der es um Punkte für das Ranking geht. Insgesamt sechs Etappen umfasst die internationale Springsportserie. Von Redefin aus geht es direkt weiter zu Etappe Nr. 3, dem Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg.

Stehplätze zum Nulltarif!

Die gute Nachricht für alle Pferdefestival-Fans: wie gewohnt ist der Eintritt frei. Dog-Agility, Dressur- und Springsport und die große Ausstellung inmitten des Geländes sind frei zugänglich. Shoppen, bummeln, zuschauen - all das ist ohne Ticket möglich. Nur wer einen Sitzplatz auf der überdachten Tribüne am Springplatz nutzen möchte, braucht ein Ticket für 10 Euro (Freitag), bzw. 15 Euro (Samstag und Sonntag). Die Tickethotline ist unter der Rufnummer (05492) 808 251 erreichbar oder per E-Mail an tickets@schockemoehle.de.

Informationen zum Pferdefestival Redefin 2019, Impressionen, Nachrichten und Details zu Preisen und Plätzen gibt es im Internet unter: www.pst-marketing.de. Ganz einfach finden Sie die Veranstaltung unter #PferdefestivalRedefin .

PST Marketing